Brückenschläge
VÖLKLINGEN
 
 
 
 
 

INTERCOMMUNALITE  TRANSFRONTALIERE
                          ... auf deutsch

François FETEL, André-William OBAM MEBI
Ecole d’Architecture de Strasbourg [EAS]


Notre proposition est de mettre, dans un premier temps, en liaison l’intercommunalité de trois villes allemandes de la région de la Sarre (SAARLOUIS, VÖLKLINGEN et SAARBRÜCKEN), avec l’intercommunalité des trois villes françaises du bassin mosellan (FREYMING-MERLEBACH, FORBACH et SARREGUEMINES). Dans un second temps, ces six villes formeront une seule et même intercommunalité, dite "européenne".

Cette liaison aux multiples aspects se traduira par:


Tram
à droite le GLOBUS-Kaufhaus

Le développement de notre projet, dans le cadre de la proposition de restructuration de la ville de Völklingen, se lit à plusieurs échelles:


1. A l’échelle du territoire:

Liaison de Freyming-Merlebach, Sarreguemines et Forbach, à Völklingen, Saarlouis et Saarbrücken.


2. A l’échelle de la ville:

Du quartier de Wehrden à l’hôtel de ville,


dehors
dehors

Hôtel
Hôtel
3. A l’échelle d’un quartier:

Le quartier de la gare

Le quartier de la gare (en ovale)


La Gare
La Gare

Le fait de mettre en place de nouvelles infrastructures et de permettre un meilleur déplacement transfrontalier pourra attirer de nouvelles entreprises plus ou moins grandes.

Ces infrastructures auront plusieurs impacts, tant au niveau des ambiances dans la ville, qu’au niveau des ambiances paysagères péri-urbaines.







GRENZÜBERSCHREITENDE GEMEINDEVERBÄNDE
                            ... en français

François FETEL, André-William OBAM MEBI
Ecole dࢩArchitecture de Strasbourg [EAS]


Unser Vorschlag sieht als Erstes vor, die Gemeindeverbände von drei deutschen Städten des Saarlandes (SAARLOUIS, VÖLKLINGEN und SAARBRÜCKEN) mit den Gemeindeverbänden von drei französischen Städten des Moselbeckens (FREYMING-MERLEBACH, FORBACH und SAARGEMÜND) zu verbinden. Später werden diese sechs Städte einen gemeinsamen Gemeindeverband bilden, einen sogenannten "europäischen" Gemeindeverband.

Diese facettenreiche Verbindung erfolgt durch:


Strassenbahn
rechts das GLOBUS-Kaufhaus

Die Umsetzung unseres Projekts im Rahmen des Restrukturierungsvorschlags der Stadt Völklingen erfolgt auf mehreren Ebenen:


1. Territoriale Ebene:

Gemeindeverbände von Freyming-Merlebach, Saargemünd und Forbach bis Völklingen, Saarlouis und Saarbrücken verbinden.


2. Stadtebene:

Vom Stadtviertel Wehrden bis zum Rathaus


außen
außen

Hotel
Hotel
3. Viertelsebene:

Bahnhofsviertel

Bahnhofsviertel (oval markiert)


Bahnhof
Bahnhof

Die Schaffung von neuen Infrastrukturen und besseren grenz-
überschreitenden Verkehrsmöglichkeiten könnte eine Anziehungskraft für neue, kleinere und größere Unternehmen sein.

Diese Infrastrukturen werden sowohl auf die Atmosphäre in der Stadt als auch auf jene der die Stadt umgebenden Landschaft große Auswirkungen haben.