Brückenschläge
VÖLKLINGEN
 
 
 
 
 

La Sarre, encore la Sarre,
toujours la Sarre ...

Die Saar, noch mal die Saar
und immer noch die Saar ...

Jean-Paul GARRETTI, Thierry GHEZA
Ecole d’Architecture de Strasbourg [EAS]


Abstract

La Sarre est une liaison fluviale à l’échelle de l’Europe et qui relie la mer du Nord à la mer méditerranée, passant par la ville de Volklingen.

Ce parcours fluvial qui peut être aussi bien touristique, écologique… pour la population extérieure et locale, va permettre l’urbanisation des rives de part et d’autre de la Sarre.

L’urbanisation des rives insufflera une nouvelle vie à Volkingen et servira d’exemple à d’autres villes en bordures des canaux.


Die Saar ist eine Flußverbindung mit europäischem Ausmaß, verbindet die Nordsee mit dem Mittelmeer und fließt dabei durch Völklingen.

Dieser Flußverlauf, der für die lokale oder außerhalb lebende Bevölkerung auch touristisch oder ökologisch sein kann… ermöglicht die Urbanisierung der Ufer auf beiden Seiten der Saar.

Die Urbanisierung der Ufer wird Völklingen ein neues Leben verleihen und als Beispiel für andere Städte dienen, die an die Kanäle grenzen.




SCENARIO 'PONT'
SCENARIO 'PONT'
Relation bilatérale
Les deux rives sont traitées



PRIORITE AUX PIETONS
PRIORITE AUX PIETONS


DETAIL
DETAIL


UNESCO
UNESCO


SERVICE
SERVICE